Psychiatrie

 

Behandlung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern

 

Zur Ergotherapie kommen Menschen mit verschiedenen psychischen Störungen, die durch ihre Krankheit in der Realisierung ihrer alltäglichen Handlungen beeinträchtigt sind.

 

Behandelt werden Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

 

  • Affektive Störungen
    • Depression
    • Manie
  • Angst- und Panikstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Psychosen
  • Burn-Out-Syndrom
  • Borderline-Syndrom
  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Demenzielle Erkrankungen
  • u.s.w.